traveling without moving. oder umgekehrt.

lange ist es her, dass hier mal etwas passiert ist. das hatte verschiedene gründe. auslandsaufenthalt, neuer job, abschlussarbeiten im studium usw. dabei ist so viel passiert in letzter zeit. wie die usa haben endlich einen schwarzen präsidenten, wir waren wieder auf vielen konzerten, waren gemeinsam in hamburg beim unglaublich tollen reeperbahnfestival.

wir haben unser erstes promo-item bekommen! neue, schreckliche alben von tomte und bloc party sind erschienen. peters. haben sich mal eben aufgelöst, bevor sie endlich nach jena kommen sollten. als belohnung für meine magisterarbeit habe ich mir erst mal eine playstation 2 zugelegt (mehr war nich drin). bei dino musste es natürlich gleich die ps3 sein. lange rede kurzer sinn: hier im blog war jedenfalls sackgasse. es musste etwas getan werden. das ergebnis seht ihr unten.
seattle 2.0
wir ihr seht, haben wir ein neues design, einige neue features und auch zwei neue artikel: chase the dragon - “replacing space” (er) und satz mit x - die ersten mtv game awards. der alte blog bleibt natürlich noch ein wenig bestehen, bis alle die neue adresse haben und alle alten artikel übertragen sind. wir würden uns freuen, wenn ihr mit uns umzieht. herzlich willkommen auf seattle 2.0!

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

seattle

wir sind hier nicht in seattle, dirk.

lyrics

hide and seek

 

b-seiten

User-Status

du bist nicht angemeldet.

counting 5-4-3-2-1

Credits

Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net